WEG Döringstraße 4-8, Revaler Str. 22

Start » Wohneigentümergemeinschaften » WEG Döringstraße 4-8, Revaler Str. 22

Infos

Neubau – Bj. 2016 Gesamtfläche – ca. 6256 m² Heizart – Fernwärme

Energieausweis – EnergieBedAusw., 73-79 kWh/(m²a), FW, Bj 2016


 Wohnen mitten in Friedrichshain

Zwischen der Revaler Straße und der Simplonstraße entsteht seit Anfang der 2010er Jahre ein neues Wohngebiet. Das Carré zwischen Revaler, Helmerding-, Simplon- und Döringstraße wird als Revaler Spitze bezeichnet. Unmittelbar gegenüber befindet sich die Wohnanlage Döringstraße 4-8, Revaler Straße 22, welche Ende 2016 fertig gestellt wurde.

Fußläufig erreicht man die Wühlischstraße mit vielen kleinen Läden und die über die Bezirksgrenzen hinaus bekannte Kneipen- und Flaniermeile rund um die Simon-Dach-Straße.

Eine gute Verkehrsanbindung bietet der nahe gelegene S-Bahnhof Ostkreuz und der S- und U-Bahnhof Warschauer Straße.

Geschichte

Um 1900 wurden die Felder des Bauern Sonntag, nach dem die Sonntagstraße benannt wurde, parzelliert und anschließend bebaut. Die Revaler Straße selbst erhielt ihren Namen 1903; Namensgeber ist die Stadt Reval, heute Tallinn, Hauptstadt von Estland.


top

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.